Bad Brückenau

Mit Speed durch die Schnecke

Der MSC Bad Brückenau hat wieder einen Jugend-Kart-Slalom ausgerichtet, der als einer von zehn Veranstaltungen zum Unterfränkischen Jugend-Kart-Slalom-Pokal zählt.
Maximilian Kiesel vom MSC Bad Brückenau fährt beim Turnier durch die Pylonen. Foto: Marion Eckert
Maximilian Kiesel vom MSC Bad Brückenau fährt beim Turnier durch die Pylonen. Foto: Marion Eckert
Auf heimischem Gelände haben die Jugendlichen des MSC Bad Brückenau gezeigt was sie können, denn der MSC Bad Brückenau hat wieder den Jugend-Kart-Slalom ausgerichtet. Die Brückenauer Veranstaltung ist einen Rennen der Serie zum Unterfränkischen Jugend-Kart-Slalom-Pokal, der aus zehn Veranstaltungen besteht. Acht eigene Fahrer schickte der MSC ins Rennen : Konrad Schütz, Karl Wittmann, Maximilian Kiesel, Sebastian Hippler, Markus Müller, Lucas Mahler, Raphael Reinhardt und Nico Schendzielorz.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen