Bad Kissingen

MP+"Miteinander-Füreinander": Gegen Einsamkeit im Alter

Das Projekt "Miteinander-Füreinander" kümmert sich um ältere Menschen, die sich allein fühlen. Verantwortliche Brigitte Schlee-Söder spricht über den Auftakt und erklärt, warum es weitere Veranstaltungen braucht.
Die Seniorinnen und Senioren hatten viel Freude, beim gemeinsamen Backen dem langweiligen Alltag zu entfliehen.       -  Die Seniorinnen und Senioren hatten viel Freude, beim gemeinsamen Backen dem langweiligen Alltag zu entfliehen.
Foto: B. Schlee-Söder | Die Seniorinnen und Senioren hatten viel Freude, beim gemeinsamen Backen dem langweiligen Alltag zu entfliehen.

Einsamkeit im Alter - ein Problem, das auch das Bundesministerium für Frauen, Senioren , Familie und Jugend (BMFSFJ) bereits erkannt hat. Besonders in der Corona-Pandemie sind die negativen Auswirkungen mangelnder sozialer Kontakte deutlich geworden. Um dem etwas entgegenzusetzen, hat das Ministerium das Projekt "Miteinander-Füreinander" ins Leben gerufen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!