Bad Kissingen

Mitglieder geehrt

Beim Kreisauskunftsbüro Bad Kissingen wurden Mitglieder geehrt.
Geehrt wurden Peter Hrach für 35 Jahre sowie Doris Vogel und Elisabeth Zehden für jeweils fünf Jahre Mitgliedschaft beim BRK, links  KAB-Leiterin Marlene Hammelmann.
Geehrt wurden Peter Hrach für 35 Jahre sowie Doris Vogel und Elisabeth Zehden für jeweils fünf Jahre Mitgliedschaft beim BRK, links KAB-Leiterin Marlene Hammelmann.

Beim Kreisauskunftsbüro Bad Kissingen wurden auf der Weihnachtsfeier Mitglieder geehrt. KAB-Leiterin Marlene Hammelmann ehrte die Mitglieder Peter Hrach für 35 Jahre, Doris Vogel und Elisabeth Zehden für jeweils fünf Jahre Mitgliedschaft beim BRK.

Bei der Flüchtlingswelle 2015/2016 hatten auch einige Mitglieder des Kreisauskunftsbüros in der Notunterkunft in Bad Kissingen geholfen. Für diese Hilfe erhielten die Mitglieder Bernhilde Sebald-Roth, Elisabeth Zehden, Ana Dimova-Heinickel, Gabriele Steige, Doris Vogel, Karin Kächele und Marlene Hammelmann die Bandschnalle " Flüchtlingshilfe ". Alle Mitglieder des Kreisauskunftsbüros waren zur Feier erschienen. Für das Jahr 2020 hat man sich vorgenommen, Interessierte für das Ehrenamt zu begeistern, die beim Suchdienst ein erfüllendes, humanitäres und sinnvolles Hobby suchen, dem man auch neben Studium, Ausbildung, Beruf oder Familie auch mit einem begrenzten, persönlichem Zeitbudget sehr gut nachgehen kann. red

Schlagworte

  • Bad Kissingen
  • Ehrenamtliches Engagement
  • Flüchtlingshilfe
  • Flüchtlingswellen
  • Hilfe
  • Humanität
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!