Bad Brückenau

Mix aus traditioneller und moderner Blasmusik in Bad Brückenau

Traditionell am Samstag vor Palmsonntag, 13. April (19.30 Uhr), findet das Jahreskonzert der Georgi-Bläser, Bad Brückenaus inoffizieller Stadtkapelle, im katholischen Pfarrheim statt.
Die Bläserklasse beim vorjährigen Jahreskonzert im Einsatz, links die Leiterin Manuela Möller. Foto: Thomas Dill
Die Bläserklasse beim vorjährigen Jahreskonzert im Einsatz, links die Leiterin Manuela Möller. Foto: Thomas Dill
Auch in diesem Jahr wird eine Gastkapelle einen Teil des Programms übernehmen. Die Stadtkapelle Gersfeld präsentiert erstmals in Bad Brückenau einen Mix aus traditioneller und moderner Blasmusik. Der Dirigent der Kapelle ist in Bad Brückenau kein Unbekannter. Yannic Helm dirigierte im vorletzten Jahr beim Jubiläumsjahreskonzert sein selbstkomponierte Stück "Machu Picchu" und spielte als Gastmusiker bei den Georgis mit, ebenso wie beim vielgelobten Konzert mit dem Kammerorchester. Letztes Jahr präsentierte er an gleicher Stelle die Blaskapelle "Rhöner Herz" des Musikvereins Reulbach-Brand.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen