Münnerstadt

Münnerstadt: Aktiv für eine blühende Stadt

"Mürscht blüht auf" nennt sich eine Initiative. Die Initiatoren wollen ein Netz blühender Gärten und Wiesen.
Die Aktion "Mürscht blüht auf" startete am Ostermarkt. Dort konnten Interessierte Saatgut für Blühflächen erhalten und sich über Blühpatenschaften auf Feldern rund um Münnerstadt informieren.  Heike Beudert
Die Aktion "Mürscht blüht auf" startete am Ostermarkt. Dort konnten Interessierte Saatgut für Blühflächen erhalten und sich über Blühpatenschaften auf Feldern rund um Münnerstadt informieren. Heike Beudert
Der Anfang ist gemacht, damit Münnerstadt aufblühen kann. Die Initiatoren der Aktion "Mürscht blüht auf" sprechen von einer guten Reaktion auf ihren Stand am Ostermarkt. Dort wurde Blumensamen für bienenfreundliche Blühflächen verteilt.Erstmals präsentierte sich die Gruppe damit in der Öffentlichkeit. Sie warb für Blühflächen in Münnerstadt, die Mitbürger mit und ohne Garten unterstützen können. Insgesamt 220 Tütchen mit Samen der sogenannten Veitshöchheimer Bienenweide verteilte gegen eine Spende der Imkvererein Münnerstadt und Umgebung. "Das war ordentlich", stellt Vorsitzender Dieter Schölzke zufrieden fest.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen