Arthur Zimmermann, Bernhard Bocklet Rainer Wachtel, Frank Dümling und Georg Wilm haben nichts mehr zu verlieren. Sie sind fünf der 64 verbliebenen Arbeiter bei Remog. Spätestens am 1. Februar sind ihre Arbeitsplätze weg. Thomas Malz

17.10.2019

Arthur Zimmermann, Bernhard Bocklet Rainer Wachtel, Frank Dümling und Georg Wilm haben nichts mehr zu verlieren. Sie sind fünf der 64 verbliebenen Arbeiter bei Remog. Spätestens am 1. Februar sind ihre Arbeitsplätze weg. Thomas Malz

1 von 1