Münnerstadt

Münnerstadt: Bienenprojekt hilft der Natur und macht den Kindern Spaß

Münnerstädter Vereine begleiten zum zweiten Mal im Kindergarten ein Bienenprojekt. Die Bienenvölker dafür stehen im Novizengarten.
Der Vorsitzende des Imkervereins Münnerstadt und Umgebung, Dieter Schölzke, erläutert Kindergartenkindern, wie sich Imker bei ihrer Arbeit vor Bienenstichen schützen können. Heike Beudert
Der Vorsitzende des Imkervereins Münnerstadt und Umgebung, Dieter Schölzke, erläutert Kindergartenkindern, wie sich Imker bei ihrer Arbeit vor Bienenstichen schützen können. Heike Beudert
Eine Lebensweisheit besagt, dass die Menschen nur das wirklich schützen, was sie auch kennen. Deshalb liegt es dem Altstadt- und Imkerverein sehr am Herzen, dass schon die Kleinsten Bescheid wissen, wie wichtig die emsigen Bienen für die Natur sind. In diesen Tagen ist aus diesem Grund im Münnerstädter Kindergarten das 2. Bienenprojekt angelaufen, das beide Vereine gemeinsam begleiten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen