Münnerstadt

Münnerstadt: Das Hallenbad ist zurück

Die Fraktion Forum Aktiv stellt einen Antrag auf Erhalt und Umnutzung des Gebäudes zu einem Veranstaltungsraum. Das wird ein Thema der Haushaltsklausur sein.
Rosina Eckert und Norbert Schreiner setzen sich für den Erhalt des Hallenbad-Gebäudes ein und wollen eine Umnutzung als Veranstaltungsraum. Über die Zukunft des Gebäudes ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Thomas Malz       -  Rosina Eckert und Norbert Schreiner setzen sich für den Erhalt des Hallenbad-Gebäudes ein und wollen eine Umnutzung als Veranstaltungsraum. Über die Zukunft des Gebäudes ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Thomas Malz
Rosina Eckert und Norbert Schreiner setzen sich für den Erhalt des Hallenbad-Gebäudes ein und wollen eine Umnutzung als Veranstaltungsraum. Über die Zukunft des Gebäudes ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Thomas Malz
Der neue Stadtrat hat seine erste Bewährungsprobe bestanden. Ausgerechnet das Reizthema Hallenbad brachte die Fraktion Forum Aktiv in die Haushaltsdiskussion ein. Rosina Eckert und Norbert Schreiner wollen, dass das Gebäude erhalten und künftig als Veranstaltungsraum genutzt wird. Anders als in den Jahren zuvor gingen bei der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses bei diesem Thema nicht sofort sämtliche Klappen runter, vielmehr diskutierten die Ausschussmitglieder sachlich und konstruktiv über das Für und Wider.