Münnerstadt

Münnerstadt: Der Teamgeist steht im Mittelpunkt

Der "Stammtisch Kübelspritze" hat sich einst gegründet, um die Kameradschaft zu fördern und die Feuerwehr attraktiver für junge Mitglieder zu machen. Jetzt wird Jubiläum gefeiert.
Teamgeist stand von Anfang an ganz vorn beim Stammtisch Kübelspritze. Das zeigte sich auch bei den Maifesten mit Baumaufstellung, hier im Jahr 2004. Archiv/Thomas Malz
Teamgeist stand von Anfang an ganz vorn beim Stammtisch Kübelspritze. Das zeigte sich auch bei den Maifesten mit Baumaufstellung, hier im Jahr 2004. Archiv/Thomas Malz
Sie sitzen an einem Tisch. Joachim Ortner und Roland Dömling sind von Anfang an dabei, Robert Müller und Philipp Neugebauer waren da noch viel zu jung, sie sind seit rund zehn Jahren zwei der insgesamt vier gleichberechtigten Beisitzer, die zusammen mit dem Kassier das Gremium bilden, was einem Vorstand entspricht. Es gibt eine eigene Satzung, obwohl der "Stammtisch Kübelspritze" kein eigener Verein, sondern eine Gruppe innerhalb des Feuerwehrvereins ist. 35 Jahre sind seit der Gründung ins Land gegangen. Das ist zwar kein ganz rundes Jubiläum, gefeiert wird trotzdem. Und zwar am Samstag, 1.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen