Münnerstadt

MP+Münnerstadt: Ein ganz stilles Jubiläum

Der erste schriftliche Nachweis über den CSU-Ortsverband Münnerstadt stammt vom 10. Januar 1946. Somit feiern die Christsozialen am Sonntag ihr 75-jähriges Bestehen.
Bei den Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen des CSU-Ortsverbandes erhielt Bürgermeister Ferdinand Betzer eine Buch über die Geschichte der CSU von CSU-Generalsekretär Bernd Protzner. Foto: Archiv/Paul Ziegler.       -  Bei den Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen des CSU-Ortsverbandes erhielt Bürgermeister Ferdinand Betzer eine Buch über die Geschichte der CSU von CSU-Generalsekretär Bernd Protzner. Foto: Archiv/Paul Ziegler.
| Bei den Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen des CSU-Ortsverbandes erhielt Bürgermeister Ferdinand Betzer eine Buch über die Geschichte der CSU von CSU-Generalsekretär Bernd Protzner. Foto: Archiv/Paul Ziegler.

Das dürfte selbst manch CSU-Mitglied überraschen: Am Sonntag, 10. Januar, feiert der CSU-Ortsverband sein 75-jähriges Bestehen. Eigentlich. Denn einerseits darf derzeit sowieso nicht gefeiert werden, andererseits liegt der tatsächliche Gründungstag im Dunkeln. Der erste schriftliche Nachweis stammt vom 10. Januar 1946, und deshalb gilt dieses Datum als Gründungstag. Zumindest im Jahr 1996 feierten die Ortsverbandsmitglieder anlässlich dieses Tages ihren 50. Geburtstag. Als Gast kam unter anderem der damalige CSU-Generalsekretär, Dr. Bernd Protzner. Heuer wird es sehr viel ruhiger werden. Aber nicht ganz still.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!