Münnerstadt

Münnerstadt: Ein Mantra für Frieden und gegen Fleischeslust

Ein 62-jähriger wurde vor vielen Jahren zum hinduistischen Glauben bekehrt. Nun zieht er über Land und verkündet die Botschaft der Krishna-Gemeinschaft.
Bihari will die Menschen zum Frieden aufrufen. Seine Botschaft verbreitet der bekennende Hindu auch in der deutschen Provinz wie in Münnerstadt in diesen Tagen. Mit Mikrofon und kleiner Verstärkeranlage singt er das Mantra "Hare Krishna".: Heike Beudert
Bihari will die Menschen zum Frieden aufrufen. Seine Botschaft verbreitet der bekennende Hindu auch in der deutschen Provinz wie in Münnerstadt in diesen Tagen.
Eigentlich stammt Bihari aus Recklinghausen. Sein bürgerliches Leben aber hat er längst abgestreift. Dazu gehört auch sein Geburtsname, der für ihn keine Bedeutung mehr hat. Bihari ist ein Hare Krishna-Bhakta, Anhänger einer hinduistischen Lehre. Er ist unterwegs in Deutschland, um für den Frieden zu demonstrieren, auch in Münnerstadt und der fränkischen Provinz, weil er in den Großstädten schon überall war. Bihari fällt auf im Ortsbild, obwohl er eigentlich von schmaler Statur und nicht hochgewachsen ist. Doch der 62-jährige verschafft sich Gehör.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen