Münnerstadt

Münnerstadt: Jetzt sind die Straßen dran

Am Dienstag beginnen die ersten Arbeiten eines umfangreichen Paketes, das der Stadtrat beschlossen hat. In den Pfingstferien wird es mehrere Vollsperrungen geben.
Letzte Besprechung vor dem Baubeginn in der Fridritter Straße in Kleinwenkheim (von links): Verkehrsreferent Fabian Nöth, Bürgermeister Helmut Blank, Planer Frank Braun, Ortsreferent Ralf Verholen und Feldgeschworenen-Obmann Günther Erhard. Thomas Malz
Letzte Besprechung vor dem Baubeginn in der Fridritter Straße in Kleinwenkheim (von links): Verkehrsreferent Fabian Nöth, Bürgermeister Helmut Blank, Planer Frank Braun, Ortsreferent Ralf Verholen und Feldgeschworenen-Obmann Günther Erhard.
Sie haben Rücksicht genommen. Zuerst sollte die Freiwillige Feuerwehr Kleinwenkheim noch ihr 140-jähriges Bestehen feiern können, jetzt aber geht es los. Ab Dienstag 21. Mai, wird an der Ortsverbindungsstraße Fridritt - Kleinwenkheim gebaut, einschließlich der innerörtlichen Fridritter Straße in Kleinwenkheim . Und nicht nur da. "Insgesamt sind es elf Lose mit Kosten in Höhe von 650 000 Euro", sagt Frank Braun von der Planungsschmiede Braun. Alles ist schon vorbereitet: Auf der Straße und den Gehwegen sind die Hinweise aufgesprüht, was dort jeweils zu machen ist.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen