Münnerstadt

Münnerstadt: Mosaike sind eine uralte Kunsttechnik

In der kleinen Galerie des Seniorenzentrums St. Elisabeth in Münnerstadt sind derzeit Mosaik-Reproduktionen der Künstlerin Isolde Hauser zu sehen.
Die Ausstellung der Mosaike von Isolde Hauser kann bis Mitte Juli tagsüber im Seniorenzentrum Sankt Elisabeth besichtigt werden. Bildtext Mosaike der Künstlerin Isolde Hauser präsentiert Horst Kreutz (rechts) in der Kleinen Galerie im Seniorenzentrum Sankt Elisabeth. Foto: Dieter Britz
Die Ausstellung der Mosaike von Isolde Hauser kann bis Mitte Juli tagsüber im Seniorenzentrum Sankt Elisabeth besichtigt werden.
" Mosaike sind eine schon im Altertum bekannte und beliebte Gattung der Bildenden Künste, bei der durch Zusammenfügen von verschiedenfarbigen oder verschieden geformten Teilen Muster oder Bilder entstehen. Dabei können verschiedene Materialien verwendet werden, klassisch sind Stein- und Glasmosaik; im islamischen Mittelalter kamen Kachelmosaike hinzu" heißt es kurz und bündig im Internet-Lexikon Wikipedia . Farbige Reproduktionen von zwei Dutzend Mosaiken sind zurzeit in der "Kleine Galerie" im Seniorenzentrum St. Elisabeth zu sehen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen