Münnerstadt

Münnerstadt: Ratsbegehren für Hallenbad-Abriss

CSU und Neue Wege wollen wissen, wie die Münnerstädter zum Abriss stehen. So wird es wohl zwei Bürgerentscheide nebeneinander geben.
Der Hammer kam zum Schluss: Am Ende einer sehr kurzen, konstruktiven Stadtratssitzung teilte Bürgermeister Helmut Blank ( CSU ) mit, dass ihm ein Antrag auf Durchführung eines Ratsbegehren zum Abriss des ehemaligen Hallenbades vorliegt. Die Unterzeichner - sämtliche Stadträte von CSU und Neue Wege - berufen sich darauf, dass jetzt die Unterschriftenlisten für das dritte Bürgerbegehren der Hallenbadfreunde zur Zukunft des ehemaligen Hallenbades an die Stadtverwaltung übergeben wurden. Die Entscheidung über die Zulässigkeit dieses Bürgerbegehrens soll in der Stadtratssitzung am 22.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen