Münnerstadt

Münnerstadt: Überraschung für Kinder

Nachdem keine Martinszüge stattfinden konnten, hat sich der Elternbeirat des Kindergartens etwas einfallen lassen, um die Kinder zu überraschen.
Die traditionelle Martinsbrezel und dazu noch ein kleine Spielzeug und eine CD brachten die Elternbeiräte des Kindergartens den Kindergartenkindern als Trostpflaster für den entfallenen Martinszug vorbei.  Foto: Markus Pusche       -  Die traditionelle Martinsbrezel und dazu noch ein kleine Spielzeug und eine CD brachten die Elternbeiräte des Kindergartens den Kindergartenkindern als Trostpflaster für den entfallenen Martinszug vorbei.  Foto: Markus Pusche
| Die traditionelle Martinsbrezel und dazu noch ein kleine Spielzeug und eine CD brachten die Elternbeiräte des Kindergartens den Kindergartenkindern als Trostpflaster für den entfallenen Martinszug vorbei. Foto: Markus Pusche

Der Elternbeirat des Münnerstädter Kindergartens hat die Idee vieler Feuerwehren aufgegriffen und brachte allen Kindergartenkindern und deren Geschwister eine kleine Überraschung zum Martinstag vorbei. Es gab eine Brezel, einen Leuchtflummi und als besonderes Geschenk eine CD mit der Martinsgeschichte und Martinsliedern. Das besondere an der CD ist, dass alle Lieder von Kindergartenkindern selbst gesungen wurden. Die Aufnahme der Lieder übernahm die stellvertretende Kindergartenleiterin Michaela Hümpfner.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!