Bad Brückenau

Nach 22 Jahren ist Hans Rohrmüller endlich "Altbürgermeister"

Vor mehr als zwei Jahrzehnten verließ Hans Rohrmüller sein Amt als Bürgermeister. Doch erst jetzt bekam er den Ehrentitel "Altbürgermeister" verlieren. Warum hat es so lange gedauert?
Hans Rohrmüller mit seiner Frau Sybille bei der Ernennung zum Bad Brückenauer Altbürgermeister durch Stadtoberhaupt Jochen Vogel. Foto: Steffen Standke       -  Hans Rohrmüller mit seiner Frau Sybille bei der Ernennung zum Bad Brückenauer Altbürgermeister durch Stadtoberhaupt Jochen Vogel. Foto: Steffen Standke
| Hans Rohrmüller mit seiner Frau Sybille bei der Ernennung zum Bad Brückenauer Altbürgermeister durch Stadtoberhaupt Jochen Vogel. Foto: Steffen Standke

Mit dieser Ehrung hat Hans Rohrmüller wahrscheinlich nicht mehr gerechnet: Vor 22 Jahren aus dem Dienst als Oberhaupt der Stadt Bad Brückenau geschieden, erhielt der 71-Jährige erst jetzt die Ehrenbezeichnung "Altbürgermeister" verliehen. Und zwar gebührend im Stadtrat vom jetzigen Bürgermeister Jochen Vogel ."Ich habe den Antrag auf dese Würdigung nicht gestellt und auch nicht veranlasst. Aber ich habe mich sehr darüber gefreut", sagte Rohrmüller in der Georgi-Kurhalle am Donnerstagabend.Es waren zwei alte Bröggenäer, die den Stein ins Rollen brachten: Edgar Rieß und Walter Brust.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!