Bad Kissingen

MP+Nach der zweiten Corona-Impfung: Zwei Bad Kissinger Senioren erzählen, wie es ihnen ergangen ist

Theodora Kasel und Joachim Jacob leben im Burkardus Wohnpark in Bad Kissingen. Die beiden Senioren sind fast 90 Jahre alt. Vor Kurzem haben sie die zweite Corona-Impfung erhalten. Im Gespräch erzählen sie, ob sie Bedenken hatten und wie es ihnen jetzt geht.
Mit Spritze und einem kurzen Pieks werden die Corona-Impfungen verabreicht. Symbolbild: M. Doerr & M. Frommherz GbR       -  Mit Spritze und einem kurzen Pieks werden die Corona-Impfungen verabreicht. Symbolbild: M. Doerr & M. Frommherz GbR
| Mit Spritze und einem kurzen Pieks werden die Corona-Impfungen verabreicht. Symbolbild: M. Doerr & M. Frommherz GbR

"Pieks, und vorbei", sagt Joachim Jacob auf die Frage nach der Corona-Impfung . Dann ist durch den Telefonhörer ein Lachen zu hören. Jacob ist Bewohner des Burkardus Wohnparks in Bad Kissingen . Am 1. Januar dieses Jahres hat der 88-Jährige die erste Corona-Impfung erhalten, drei Wochen später, am 22. Januar die zweite Impfung . Auch seine Frau wurde geimpft . "Weder bei meiner Frau noch bei mir haben sich irgendwelche Nebenwirkungen bemerkbar gemacht", erzählt er.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat