Bad Kissingen

Nach schöner Zeit bei der Bank nun Freude auf neuen Lebensabschnitt

Zum Ende des Monats Februar geht Helmtrud Köhler bei der VR-Bank Bad Kissingen eG in die Freiphase der Altersteilzeit.
Helmtrud Köhler wurde bei der  VR-Bank Bad Kissingen eG in die Freiphase der Altersteilzeit verabschiedet: (von links) Abteilungsleiter Michael Scheiner, Helmtrud Köhler und Vorstand Jürgen Klubertanz. Foto: Beatrix Lieb       -  Helmtrud Köhler wurde bei der  VR-Bank Bad Kissingen eG in die Freiphase der Altersteilzeit verabschiedet: (von links) Abteilungsleiter Michael Scheiner, Helmtrud Köhler und Vorstand Jürgen Klubertanz. Foto: Beatrix Lieb
| Helmtrud Köhler wurde bei der VR-Bank Bad Kissingen eG in die Freiphase der Altersteilzeit verabschiedet: (von links) Abteilungsleiter Michael Scheiner, Helmtrud Köhler und Vorstand Jürgen Klubertanz. Foto: Beatrix Lieb

Mit einem kleinen Präsent bedankten sich Vorstand und Kollegenkreis bei der engagierten Kollegin. "Es war eine schöne Zeit, aber jetzt freue ich mich auch auf den neuen Lebensabschnitt und darauf, dass ich meine Zeit nach Belieben einteilen kann", vor Langeweile habe sie keine Angst, bemerkte die Bankkauffrau lächelnd .

Berufsstart im Jahr 1974

Sie begann im August 1974 eine Ausbildung zur Bankkauffrau in der damaligen Volksbank Bad Brückenau eG und blieb auch danach über viele Jahre ihrem Ausbildungsbetrieb treu - trotz Familienphase und Pflege von Familienangehörigen .

Wechsel in die Wertpapierabteilung

Im Jahr 2000 wechselte Köhler zu einer benachbarten Genossenschaftsbank , ehe sie vor zehn Jahren zur VR-Bank Bad Kissingen eG zurückkehrte und dort in der Wertpapierabteilung zu einer wertvollen Stütze wurde. "In all den Jahren waren Sie zielstrebig und zuverlässig", würdigte ihr Abteilungsleiter Michael Scheiner die Arbeit der ausscheidenden Kollegin. Sie habe stets gewissenhaft gearbeitet und war aufgrund ihrer ruhigen, höflichen und dennoch kritisch mitdenkenden Art im Mitarbeiterkreis beliebt. "Wir freuen uns, wenn Sie jetzt mehr Zeit finden für Ihren Mann, Ihre Söhne und Ihre Enkelkinder", dankte auch Vorstand Jürgen Klubertanz der angehenden Ruheständlerin. In einer Video-Konferenz wünschten auch die engsten Kolleginnen und Kollegen alles Gute für die neue Lebensphase.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Bad Kissingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Bad Kissingen
Altersteilzeit
Bankkauffrauen und Bankkaufmänner
Berufseinstieg
Familienmitglieder
Genossenschaftsbanken
Leiter von Firmenunterabteilungen
Lächeln
Söhne
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!