Wildflecken

Neue Feldgeschworene für Wildflecken

Der Markt Wildflecken vereidigt zwei neue Feldgeschworene: Paul Gundelach und Gerhard Kleinheinz.
Bürgermeister Gerd Kleinhenz vereidigte Paul Gundelach und Gerhard Kleinheinz. Sebastian Schmitt
Bürgermeister Gerd Kleinhenz vereidigte Paul Gundelach und Gerhard Kleinheinz. Sebastian Schmitt
In der jüngsten Marktgemeinderatssitzung hat Bürgermeister Gerd Kleinhenz (PWW) für die Feldgeschworenen in Wildflecken zwei neue Ehrenamtsträger vereidigt. Das Siebener Geheimnis kennt er selbst jedoch auch nicht. Das wird vom Obmann an die neu vereidigten Feldgeschworenen weitergegeben. Paul Gundelach und Gerhard Kleinheinz heißen die beiden Wildfleckener, die von den Feldgeschworenen gewählt und anschließend dem Markt Wildflecken benannt wurden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen