Rannungen

Neue Leiterin für den Kindergarten

Der Kindergarten in Rannungen hat eine neue Leiterin. Nach 25 Jahren ist Erika Nöth in den Ruhestand getreten. Sie hat den Wandel der Einrichtung erlebt.
Leitungswechsel im "Gückernest": Neue Chefin im Rannunger Kindergarten ist Antje Weißmann-Herold (rechts). Sie löst Erika Nöth (links) ab, die in den Ruhestand ging.  Foto: Dieter Britz
Leitungswechsel im "Gückernest": Neue Chefin im Rannunger Kindergarten ist Antje Weißmann-Herold (rechts). Sie löst Erika Nöth (links) ab, die in den Ruhestand ging. Foto: Dieter Britz
"Gückernest" - diesen eigenwilligen Namen trägt seit einigen Jahren der 1901 gegründete Kindergarten in Rannungen , dessen Träger der Sankt-Johannes-Verein ist. Jetzt wurde Antje Weißmann-Herold neue Leiterin der Einrichtung. Sie wird Nachfolgerin der langjährigen Chefin Erika Nöth, die in Rente ging. In einer gemeinsamen Sitzung des Vorstandes des Sankt-Johannes-Vereins und des Elternbeirates, an der auch Bürgermeister Fridolin Zehner teilnahm, wurde der Leitungswechsel besiegelt.Die Vereinsvorsitzende, Elisabeth Wohlfahrt, und die Elternbeiratsvorsitzende, Ludmilla Nagel, dankten der bisherigen ...