Hammelburg

Neue Räder für die Saaletal-Schule

Die Schüler und Schülerinnen der dritten Klasse der Saaletal-Schule in Hammelburg freuen sich über vier neue Fahrräder.
Die Kinder der Klasse 3 mit den neuen Rädern. Im Hintergrund rechts Heiko Kippes von "Heikos Radschuppen" und Holger Claßen (Lehrkraft).  Foto: Joachim Wehner
Die Kinder der Klasse 3 mit den neuen Rädern. Im Hintergrund rechts Heiko Kippes von "Heikos Radschuppen" und Holger Claßen (Lehrkraft). Foto: Joachim Wehner

Die Schüler und Schülerinnen der dritten Klasse der Saaletal-Schule in Hammelburg freuen sich über vier neue Fahrräder . Zusammen mit ihrem Lehrer für die Verkehrserziehung, Holger Claßen, nahmen sie die Übungsräder begeistert in Empfang.

Kleinere Räder fehlten

Am Sonderpädagogischen Förderzentrum beginnt ab diesem Schuljahr die Vorbereitung auf die Fahrradprüfung schon in der dritten Klasse. Bislang fehlten jedoch kleinere Räder an der Schule. Nach fachkundiger Beratung durch Heiko Kippes, den Inhaber von "Heikos Radschuppen", wurden vier Räder mit der passenden Ausstattung angeschafft. Da der Sicherheit bei der Radfahrausbildung höchste Bedeutung zukommt, spendierte der Radschuppen noch Fahrradhelme und Fahrradhandschuhe.

Gemeinsam mit der Schulleitung bedankten sich die Schülerinnen und Schüler bei Heiko Kippes für die gute Zusammenarbeit.

Sie können es nun kaum erwarten, die neuen Räder im Rahmen der praktischen Radfahrausbildung zu testen. red

Schlagworte

  • Hammelburg
  • Fahrräder
  • Schuljahre
  • Schulleitungen
  • Schülerinnen und Schüler
  • Verkehrspädagogik
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!