Bad Brückenau

Bad Brückenau: Warum diese Bäume für die Natur wichtig sind

15 Bad Brückenauer Bäume am Rhönexpress Bahn-Radweg erhalten eine auffällige Kennzeichnung, um auf ihre Bedeutung hinzuweisen.
Gelbe Signalfarbe und eine verständliche Zeichnung prägen das Schild, das auf den jeweiligen Habitatbaum hinweist. Foto: Rolf Pralle       -  Gelbe Signalfarbe und eine verständliche Zeichnung prägen das Schild, das auf den jeweiligen Habitatbaum hinweist. Foto: Rolf Pralle
| Gelbe Signalfarbe und eine verständliche Zeichnung prägen das Schild, das auf den jeweiligen Habitatbaum hinweist. Foto: Rolf Pralle

"Mit der aktuellem Maßnahme leisten wir einen weiteren wertvollen Beitrag zur Biodiversität ", sagte Bad Brückenaus Bürgermeister Jochen Vogel ( CSU ) bei einem Ortstermin am Rhönexpress Bahn-Radweg. Denn pünktlich zum Tag des Artenschutzes erfolgte der Startschuss für die auffällige Kennzeichnung einiger sogenannter Habitatbäume, die sich entlang der Strecke befinden.

Wenn der Laie diese Gehölze betrachte, so die Erfahrung von Bauhofleiter Michael Krug, entstehe oft der Eindruck, "dass es sich um altes Gehöck handelt, das unbedingt weg muss". Aber genau das Gegenteil sei der Fall, wie auch der städtische Baumkontrolleur Markus Bott unterstreicht. Denn die alten, zum Teil auch bereits absterbenden oder sogar toten Bäume würden neuen und wichtigen Lebensraum für Insekten, Vögel oder andere Kleintiere bieten und die Basis für die Entwicklung anderer Pflanzen oder Mikroorganismen schaffen. Die Erhaltung der Gehölze sei daher Naturschutz in seiner ursprünglichen Form.

Für Sicherheit regelmäßige Kontrollen

"Natürlich müssen wir die Sache kontinuierlich im Auge behalten", sagt Bott. Denn eine Gefahr für die Leute, die auf dem Rhönexpress Bahn-Radweg unterwegs sind, soll natürlich ausgeschlossen werden. So finden regelmäßig Kontrollen an den Gehölzen statt. Wenn nötig, greifen die Gärtner auch schon einmal zu Säge und Astschere. "Aber jeweils mit dem nötigen Augenmaß und Fingerspitzengefühl", wie der Experte im Detail erläutert.

Ein offizielles Baumkataster gibt es in Bad Brückenau übrigens erst seit 2015. Die dort hinterlegten Daten und Fakten werden immer wieder ergänzt und fortgeschrieben und aufgrund aktueller Gegebenheiten bei Bedarf auch verändert.

15 Bäume gekennzeichnet

Die Kennzeichnung mit den kleinen gelben Schildern betrifft aktuell erst einmal 15 Bäume . Weitere Markierungen werden laut Bott auf dem Streckenabschnitt zwischen dem ehemaligen Bahnübergang Römershag und dem Staatsbad in den nächsten Monaten folgen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Bad Kissingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Bad Brückenau
Artenschutz
Biodiversität
Bäume
CSU
Jochen Vogel
Kleintiere
Mikroorganismen
Pflanzen und Pflanzenwelt
Tiere und Tierwelt
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!