Euerdorf

Neue Sitzgruppe am geschichtsträchtigen Hurlacher See

Eine kleine Wandertour zum "Hurlacher See" in Euerdorf lohnt sich jetzt doppelt: Sitzgruppe und Ruhebank sorgen in der Idylle für Erholung.
Lädt zum Verweilen ein: Die neue Sitzgruppe am Hurlacher See. (von links) Bürgermeisterin Patricia Schießer, Revierleiter Anton Goss, Erich Schießer (Vorsitzender OGV) Walter Zöller und Manfred Mußmächer, vom Rhönklub-Zweigverein Garitz testen sie schon mal.Doris Bauer
Lädt zum Verweilen ein: Die neue Sitzgruppe am Hurlacher See. (von links) Bürgermeisterin Patricia Schießer, Revierleiter Anton Goss, Erich Schießer (Vorsitzender OGV) Walter Zöller und Manfred Mußmächer, vom Rhönklub-Zweigverein Garitz testen ...
In einer traumhaft idyllischen Atmosphäre können jetzt Besucher auf einer neuen Sitzgruppe und einer neuen Ruhebank das Biotop "Hurlacher See" genießen. Der See am "Kissinger Pfad" wurde 2016 erfolgreich renaturiert.Zahlreiche Pflanzen und Tiere haben sich bereits dort angesiedelt. Eine Rast lohnt sich allein deswegen allemal. Der Rhönklub-Zweigverein Garitz mit seinem Vorsitzenden Manfred Mußmächer zeigte sich hier spendabel: "Wir haben bereits mehrere Sitzgruppen aufgestellt, wie schon in Aura, Richtung Wirmsthal und unterhalb des Golfplatzes", berichtet Mußmächer.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen