Bad Brückenau

Neuer Pächter von Brückenaus Minigolfanlage erfreut - Gastkarte wird kritisiert

Die Wiedereröffnung von Minigolf und Kiosk stößt auf gute Resonanz bei Familien. Weniger freuen sich Einheimische über die Gastkarte beim Tiergehege.
Astrid Bergmann (links) ist die neue Pächterin des Minigolfplatzes und des dazugehörigen Kiosks. Tochter Laura Bergmann hilft an Wochenenden und Feiertagen mit. Foto: Julia Raab
Astrid Bergmann (links) ist die neue Pächterin des Minigolfplatzes und des dazugehörigen Kiosks. Tochter Laura Bergmann hilft an Wochenenden und Feiertagen mit. Foto: Julia Raab
"Das war so schade, als es im letzten Sommer einfach vorbei war mit Eis und Kaffee", sagt eine junge Mutter am Spielplatz im Staatsbad. Umso mehr freue sie sich über die neue Gestaltung im Außenbereich mit Holztischen und schöner Deko. Man sehe, dass sich hier Mühe gegeben wurde. "Endlich können wir wieder unsere Nachmittage hier verbringen", sagt sie.


Passendes Angebot angestrebt

Astrid Bergmann ist die neue Pächterin der Minigolfanlage und des Kiosks. Die Hotelfachfrau aus Breitenbach arbeitet schon lange in der Gastronomie, unter anderem über acht Jahre in einem nahe gelegenen Hotel. "Oft habe ich mir vorgestellt, was man hier alles draus machen könnte", sagt Bergmann. Ein Händchen für Dekoration habe sie und zeigt auf das gemütliche Eck unter dem Dach, und sie wolle ein passendes Angebot für Familien und Kurgäste bieten. Selbst gemachte Herzwaffeln, Brezeln, Kuchen sowie eine Brotzeit und verschiedene Getränke - das beinhalte das vorläufige Angebot. "Da bin ich aber flexibel", sagt sie und möchte sich daran orientieren, was die Gäste gerne essen und trinken. "An den Wochenenden und Feiertagen helfen mir momentan noch meine Töchter aus", sagt Bergmann.

"Wir freuen uns sehr, dass der Minigolfplatz wieder in festen Händen ist", sagt Kurdirektorin Andrea Schallenkammer zur Wiederinbetriebnahme. Sie weist darauf hin, dass es für Besucher mit Gästekarte kostenlos ist, Minigolf zu spielen.


Ärger über die Handhabung der Kurverwaltung

Das nahegelegene Tiergehege mit neuem Streichelzoo wird ebenfalls gerne von Familien mit Kindern genutzt. Seit dieser Saison hängt dort am Eingang eine große Tafel, die auf die Kurgastkarte hinweist. Sigrid Baus, gebürtige Bad Brückenauerin, ärgert sich über die Handhabung der Kurverwaltung. "Ich halte es für kleinlich, dass Einheimischen und Tagesgästen der Zutritt nur mit Tageskarte erlaubt ist", sagt sie verärgert. Das Ansinnen der Kurverwaltung sei familienfeindlich, fügt sie hinzu. Für einen größeren Zulauf sollte die Kurverwaltung Einheimische und Tagesgäste begünstigen und nicht verprellen. In anderen, größeren Kurbädern werde es deutlich besser gehandhabt.

"Die Ställe sind neu gemacht, Tierbeschreibungen hängen an der Ställen, einige Vogelsorten sind neu und ein zahmes Zieglein, das mit der Flasche großgezogen wurde, lebt im Streichelzoo", fasst Schallenkammer die Neugestaltung im Tiergehege zusammen. Die Beschilderung, sagt sie, hänge lediglich der Vollständigkeit halber dort. Immerhin gehöre der Streichelzoo zum Kurpark und unterliegt genauso der Kurtaxenordnung. "Durch die Neugestaltung passt der kleine Tierpark nun auch zum Standard unseres Kurparks", sagt Schallenkammer und weiter erklärt sie: "Wir erinnern dadurch lediglich an die Tageskarte, die viele weitere Nutzungen beinhaltet".


Informationen


Die allgemeine Kurtaxe beträgt 2,80 Euro pro Person und Tag, für Schwerbehinderte mit wenigstens 50 Prozent Behinderung 2,30 Euro, für Tagungs- und Seminargäste sowie Personen, die ausschließlich zur Berufsausübung zu Gast im Staatsbad sind, 1,40 Euro pro Tag. Kinder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr sind nicht kurtaxenpflichtig. Eine Jahreskarte kostet 117,60 Euro pro Person.

Die Leistung beinhaltet unter anderem den kostenlosen Besuch von Kurkonzerten, Gästeführungen, Besuch der Heilquellen-Lounge, Nutzung des Tennisplatzes und der Golfübungswiese sowie vergünstigten Eintritt zu Theatervorstellungen und Konzerten des Bayerischen Kammerorchesters.

Schlagworte

  • Bad Brückenau
  • Andrea Schallenkammer
  • Minigolfanlagen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.