Machtilshausen

Neuer Wanderweg durch Obereschenbach und Machtilshausen

Die restaurierten Kalkbrennöfen in Machtilshausen und Obereschenbach sind das Herzstück der fünf bis acht Kilometer langen Rundstrecken unter dem Motto "Kalk- und Kultour - erleben in der Natur".
Das Schreinerschhaus, das zu den Attraktionen des neuen Kalk- und Kultour-Wegs zählt, ist ein 'Muss' für jeden Wanderer. Winfried Ehling       -  Das Schreinerschhaus, das zu den Attraktionen des neuen Kalk- und Kultour-Wegs zählt, ist ein 'Muss' für jeden Wanderer. Winfried Ehling
| Das Schreinerschhaus, das zu den Attraktionen des neuen Kalk- und Kultour-Wegs zählt, ist ein "Muss" für jeden Wanderer. Winfried Ehling

Wanderer , Naturfreunde und Liebhaber historischen Handwerks werden ihre Freude an zwei neuen Wanderwegen haben, die jetzt in Obereschenbach und Machtilshausen eröffnet wurden. Unter dem Motto "Kalk- und Kultour - erleben in der Natur" warten abwechslungsreiche Rundwanderstrecken auf die Besucher, die neben Flora. Fauna und Panoramasicht, einen Einblick in die Bedeutung des Jahrtausende alten Baustoffs geben: den Kalk.Die restaurierten Kalkbrennöfen in Machtilshausen und Obereschenbach sind das Herzstück der fünf bis acht Kilometer langen Rundstrecken.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!