Thundorf

Neues Führungsteam: Max Geier übernimmt Vorsitz des TSV Thundorf

Ehrungen und Neuwahlen standen bei der Mitgliederversammlung des TSV Thundorf im Mittelpunkt, die erstmals unter Freiem Himmel stattfand.
Der neue Vorstand (von links): Alfred Stürmer, Volker Barth, Fabian Seufert, Heinz Schüler (für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt), Josef Weigand, Vorsitzender Max Geier, Maximilian Kerber, Armin Saal, Lukas Göbel, Gerhard Steinbeck, Michael Weigand, Katharina Braun, Franz Saal und Dieter Büchner.       -  Der neue Vorstand (von links): Alfred Stürmer, Volker Barth, Fabian Seufert, Heinz Schüler (für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt), Josef Weigand, Vorsitzender Max Geier, Maximilian Kerber, Armin Saal, Lukas Göbel, Gerhard Steinbeck, Michael Weigand, Katharina Braun, Franz Saal und Dieter Büchner.
Foto: mib | Der neue Vorstand (von links): Alfred Stürmer, Volker Barth, Fabian Seufert, Heinz Schüler (für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt), Josef Weigand, Vorsitzender Max Geier, Maximilian Kerber, Armin Saal, Lukas Göbel, Gerhard Steinbeck, Michael Weigand, Katharina Braun, Franz Saal und Dieter Büchner.

Wegen beruflicher und schulischer Belastung legte der Vorsitzende des TSV Thundorf , Maximilian Kerber, nach zweijähriger Amtszeit sein Amt nieder. Mit 25 Jahren hatte er den Posten übernommen, weil sich kein anderer Kandidat fand. Bei der turnusgemäßen Neuwahl in der Jahreshauptversammlung war dies jetzt anders: Der zwei Jahre jüngere bisherige 2. Vorsitzende Max Geier hat sich in der abgelaufenen Legislaturperiode eingearbeitet. Er stellte sich spontan zur Wahl und erhielt, wie zu erwarten, das einstimmige Vertrauen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant