Schondra

Neues Klettergerüst für die Kindertagesstätte in Schondra

Der CSU-Ortsverband, die Firma Holzakzente und das Bauunternehmen Theo Hahn legten zusammen.
Die drei Spender überreichten der Kindertagesstätte Schondra ein  neues Klettergerüst: Matthias Schäfer (rechts), Theo Hahn  (links) und Roman Jörg vom CSU Ortsverband Schondra (vorn). Die Kinder nahmen es gleich in Beschlag. Horst Conze
Die drei Spender überreichten der Kindertagesstätte Schondra ein neues Klettergerüst: Matthias Schäfer (rechts), Theo Hahn (links) und Roman Jörg vom CSU Ortsverband Schondra (vorn). Die Kinder nahmen es gleich in Beschlag. Horst Conze

Im Frühjahr hatte der CSU Ortsverband Schondra mit dem Vorsitzenden Roman Jörg einen politischen Frühschoppen mit Betriebsbesichtigung bei der Firma Holzakzente in Schondra organisiert. Das Unternehmen stellte seine Arbeit vor. Daneben gab es Informationen und Gespräche zur damals anstehenden Europawahl. Die etwa 120 Gäste konnten sich für eine freiwillige Spende an einem Buffet bedienen.

Die Spenden dieser Veranstaltung sollten einem guten Zweck zu Gute kommen. Der CSU Ortsverband war sich schnell einig, das Geld der Kindertagesstätte St. Anna Schondra zur Verfügung zu stellen.

In Absprache mit der Leiterin der Kindertagesstätte, Elke Schneider , wurde ein neues Klettergerüst erworben. Finanziell unterstützt wurde die Anschaffung durch Spenden der beiden Unternehmer Matthias Schäfer, Inhaber der Firma Holzakzente in Schondra und Theo Hahn, Inhaber der Firma Bauunternehmen Theo Hahn in Zeitlofs.

Schlagworte

  • Schondra
  • Bauunternehmen
  • CSU
  • CSU-Ortsverbände
  • Leiter von Organisationen und Einrichtungen
  • Ortsverbände
  • Unternehmen
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!