Münnerstadt

MP+Neues Lungenkrebszentrum entsteht in Münnerstadt und Fulda

Lungenkrebs ist häufig, wird oft aber erst spät erkannt. Ein neues unterfränkisch-hessisches Zentrum soll die Versorgung von Patienten künftig deutlich verbessern.
In Kooperation mit dem Klinikum Fulda entsteht am Thoraxzentrum  in Münnerstadt ein neues Lungenkrebszentrum.
Foto: Dieter Britz | In Kooperation mit dem Klinikum Fulda entsteht am Thoraxzentrum in Münnerstadt ein neues Lungenkrebszentrum.

Ein Zentrum an zwei Standorten: Am Thoraxzentrum in Münnerstadt (Lkr. Bad Kissingen) und am Klinikum Fulda soll in den kommenden zwei Jahren ein zertifiziertes Lungenkrebszentrum aufgebaut werden. Das gab der Bezirk Unterfranken als Träger des Thoraxzentrums am Dienstag bekannt. Ziel sei es, die Versorgung von Krebspatienten über die Landesgrenzen hinweg deutlich zu verbessern.Bis Ende 2022, so ist es geplant, soll das neue Lungenkrebszentrum entstehen.

Weiterlesen mit MP+