Burkardroth

Neustart gelungen

Seit gut einem Jahr hat der Gartenbauverein Burkardroth ein neues Führungsteam. Dessen Ziel war die Wiederbelebung. Das ist inzwischen teilweise gelungen.
Toni May (oben) und Alexander Keß montieren die Unterkonstruktion für die neue Holzverkleidung an der Vereinshalle.  Fotos: Kathrin Kupka-Hahn
Toni May (oben) und Alexander Keß montieren die Unterkonstruktion für die neue Holzverkleidung an der Vereinshalle. Fotos: Kathrin Kupka-Hahn
Völlig entspannt sitzt Brian auf dem Rasenmäher. Der 16-Jährige zieht damit Bahn um Bahn, verwandelt das wilde grüne Durcheinander im Vereinsgarten in einen kurzen, weichen Rasenteppich. Und ist mal ein Baum im Weg, manövriert der Jugendliche den fahrbaren Untersatz einfach daran vorbei. Vorwärts, rückwärts, kurz einschlagen, etwas Gas geben - schon sind auch hier die Grashalme gestutzt.Deutlich lauter und auch unentspannter geht es auf der anderen Seite des Gartens zu. Hier werkeln etwa sechs Leute, sägen, bohren und schrauben.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen