Hammelburg

MP+Nina Christof und das letzte harte Stück hoch zum Olymp

Die Hammelburgerin war der Shootingstar im deutschen Nationalteam bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Kanada. Jetzt will die 18-Jährige nach Peking.
Stürmerin Nina Christof im Nationaldress bei der Eishockey-WM  in Kanada. Foto: Deutscher Eishockeybund       -  Stürmerin Nina Christof im Nationaldress bei der Eishockey-WM  in Kanada. Foto: Deutscher Eishockeybund
| Stürmerin Nina Christof im Nationaldress bei der Eishockey-WM in Kanada. Foto: Deutscher Eishockeybund

"Druck ist für mich ein Privileg." Starke Worte. Erst recht aus dem Mund einer gerade mal 18-Jährigen. Einer Kämpferin, die ihre Träume hat, aber lieber von Zielen spricht, weil sich diese aktiv beeinflussen lassen. "Wer keine Ziele hat, kann sich auch nicht verbessern", sagt Nina Christof, die Eishockey-Nationalspielerin aus dem unterfränkischen Hammelburg .

Weiterlesen mit MP+