Bad Kissingen

MP+Noch ein Urteil im Streit um Postings in WhatsApp-Gruppe von AfDlern

Nach dem Strafverfahren in der Sache musste ein Mittsechziger nun auch vor dem Zivilgericht eine Niederlage hinnehmen. Zur Verhandlung erschien er gar nicht.
Eine Auseinandersetzung, die vor knapp drei Jahren in einer AfD-internen WhatsApp-Gruppe entstand, beschäftigt seither immer wieder die Justiz in der Region.
Foto: Patty Varasano | Eine Auseinandersetzung, die vor knapp drei Jahren in einer AfD-internen WhatsApp-Gruppe entstand, beschäftigt seither immer wieder die Justiz in der Region.

Beleidigende Posts in einer WhatsApp-Gruppe für aktive AfD-Mitglieder haben vor fast drei Jahren einen Rechtsstreit ausgelöst, der noch immer nicht beendet ist. Am Dienstag beschäftigte sich das Amtsgericht Bad Kissingen in einem Zivilverfahren mit einer Unterlassungsklage in der Sache. Am Ende diktierte die Richterin ein Versäumnisurteil. Der Beklagte war nicht erschienen. Wieder einmal.Das Strafverfahren gegen den Mann ist bereits abgeschlossen.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat