Münnerstadt

"Noch mal nackt in Münnerstadt, Herr Regenauer?"

Bernd Regenauer gehört zu Frankens Top-Kabarettisten, er war Gast beim Scheibenwischer, bei Otti Fischer, tritt auf bei Kabarett aus Franken. Seine Anfänge hatte er auch in Münnerstadt - ein Blick zurück, zu nackten Tatsachen.
Ob er das heute noch tun würde? Bernd Regenauer Mitte der 80er Jahre in Münnerstadt. Foto: Susanne Will       -  Ob er das heute noch tun würde? Bernd Regenauer Mitte der 80er Jahre in Münnerstadt. Foto: Susanne Will
| Ob er das heute noch tun würde? Bernd Regenauer Mitte der 80er Jahre in Münnerstadt. Foto: Susanne Will

Der preisgekrönte Kabarettist Bernd Regenauer (65) macht sich am Freitag, 29.Oktober, in Münnerstadt auf eine Reise durch "Das fränkische Seelen-Land" und wirft dabei einen tiefen Blick ins Innere der Franken. In Münnerstadt ist der Künstler kein Unbekannter. Ende der 80er Jahre, als damals "akzente" aus der Taufe gehoben wurde, trat er als relativ Unbekannter im Deutschherrnkeller auf und wurde mit frenetischem Applaus gefeiert. Was nicht nur an der Pointen-Dichte seines Programms lag - in einer Nummer stand er nackt auf der Bühne.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung