Bad Kissingen

Notdienst in Bad Kissinger Tierklinik auf der Kippe

Wegen personeller Probleme lässt die Kleintierklinik Grappendorf ihren Klinik-Status ab Februar ruhen. Ein 24-Stunden-Notdienst ist für sie derzeit nicht möglich. Der Tierärztemangel ist gerade im ländlichen Raum ein großes Problem.
Tierarzt Heiko Grappendorf besucht einen Patienten seiner Kleintierklinik auf Station. Ab Februar muss er den Klinik-Status bis auf Weiteres aussetzen. Foto: Benedikt Borst       -  Tierarzt Heiko Grappendorf besucht einen Patienten seiner Kleintierklinik auf Station. Ab Februar muss er den Klinik-Status bis auf Weiteres aussetzen. Foto: Benedikt Borst
| Tierarzt Heiko Grappendorf besucht einen Patienten seiner Kleintierklinik auf Station. Ab Februar muss er den Klinik-Status bis auf Weiteres aussetzen. Foto: Benedikt Borst

Heiko Grappendorf ist einer, der seinem Beruf aus Überzeugung und mit viel Leidenschaft nachgeht. Die regelmäßigen Überstunden machen dem Tierarzt grundsätzlich nicht viel aus. Wichtiger ist ihm, dass seine Patienten gut versorgt sind. Doch aktuell sind die Arbeitstage selbst für ihn extrem lang und bringen ihn an seine Grenzen. Ab halb acht Uhr morgens steht er in seiner Kleintierklinik in Garitz. Er versorgt die Tiere , die stationär behandelt werden, bietet Sprechstunden an, operiert und kümmert sich um Notfälle .

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat