Nüdlingen

Nüdlingen: Instrumente testen und dann gleich losspielen

Die Nüdlinger Musikanten veranstalten am 25. Mai wieder ein Mitmach-Musical.
Los Bambinos, die Nachwuchsmusiker der Nüdlinger Musikanten, zeigen, welche Freunde mit der Musikausbildung verbunden ist. Foto: Anke Stollberger
Los Bambinos, die Nachwuchsmusiker der Nüdlinger Musikanten, zeigen, welche Freunde mit der Musikausbildung verbunden ist. Foto: Anke Stollberger

Die Nüdlinger Musikanten veranstalten am 25. Mai bereits zum dritten Mal in der Schulturnhalle der Schlossbergschule ein Mitmach-Musical. Dieses Mal geht es um die Geschichte "Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete".

Um 15 Uhr beginnt der Nachmittag mit einem ersten Kennenlernen der unterschiedlichen Instrumente eines Blasorchesters. Es stehen qualifizierte Lehrer für Holz, Blech und Schlagwerk zur Verfügung, die helfen und bei der Auswahl beraten.

Anschließend proben die Teilnehmer ein kleines Musical mit dem Instrument ihrer Wahl - unterstützt von den "Los Bambinos" mit dem Dirigenten Christian Metz. Dieses wird dann direkt um 17 Uhr in der Schulturnhalle den Eltern , Großeltern und weiteren Interessierten präsentiert.

Nach der Aufführung stehen der Dirigent, der Vorstand der Nüdlinger Musikanten sowie die Lehrer für Fragen rund um die Instrumentalausbildung bei den Nüdlinger Musikanten zur Verfügung.

Für Getränke und Snacks für die Teilnehmer ist gesorgt.

Anmeldungen werden umgehend noch bis zum 25. Mai per E-Mail, telefonisch oder per WhatsApp/SMS entgegen genommen.

Anmeldung/Kontakt:

Anke Stollberger (1.Vorsitzende Nüdlinger Musikanten e.V.)

E-Mail: vorstand@nuedlinger-musikanten.de

Mobil/WhatsApp/SMS: 0170 9620441

Schlagworte

  • Nüdlingen
  • Dirigenten
  • Eltern
  • Getränke
  • Großeltern
  • Imbiß
  • Musical
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!