Nüdlingen

Nüdlingen: Renovierung der Museumsgaststätte "Zum Stern": Es geht voran

Im Februar 2019 platze in der Gaststätte ein Rohr. Das zog einen Wasserschaden nach sich. Nun geht es in der Sanierung voran.
Von oben wird der neue Kamin in das Gebäude gehoben Kerstin Väth       -  Von oben wird der neue Kamin in das Gebäude gehoben Kerstin Väth
Von oben wird der neue Kamin in das Gebäude gehoben Kerstin Väth

Wer am Donnerstagmorgen in Nüdlingen an der Museumsgaststätte vorbeigefahren ist, hat möglicherweise einen großen weißen Kran entdeckt. Der stand kaum übersehbar auf dem Parkplatz vor dem "Stern". Er war dazu da, ein Kaminrohr von oben in das Haus zu heben. Bürgermeister Harald Hofmann erklärt: "Wir haben bisher einen Scheitholzofen gehabt und der Gemeinderat hatte beschlossen, einen Pelletofen einzubauen." Dazu brauche es jedoch einen anderen Kamin: Ein Edelstahlrohr.

Die Renovierungsarbeiten laufen und der bisherige Plan der Fertigstellung hängt stark davon ab, was sich in nächster Zeit durch die Coronapandemie verändert: "Es kann bis August fertig werden, wenn die Firmen alle kommen", sagt Hofmann. Er meint damit beispielsweise die Situation, wenn in einem Betrieb ein Coronafall auftritt. "Keiner weiß derzeit, wie Termine zu halten sind", so Hofmann. Da manche Baufirmen zur Reduktion von Kontaktpersonen in Teams arbeiten, könnten sich die Bauarbeiten auch durch solche Gegebenheiten verzögern. "Der Pelletofen stand seit sechs Wochen hier, der Kamin kam eben erst jetzt", sagt Hofmann. Er ergänzt, dass die ebenfalls geplanten Heizkörper schon eingebaut seien. Demnächst kämen noch Elektriker und Verputzer. Ein bisschen wehmütig sagt er zum Schluss: "Es sind bis 31. August alle Feste abgesagt. Selbst, wenn das heute fertig wird, kann es keiner nutzen."

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Nüdlingen
  • Bauarbeiten
  • Bauunternehmen
  • Harald Hofmann
  • Sanierung und Renovierung
  • Stadträte und Gemeinderäte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!