Oberleichtersbach

Oberleichtersbach: Startschuss für schnelles Internet

Die Telekom schließt 37 Haushalte in Oberleichterbach ans Glasfasernetz an. Zunächst müssen aber Leitungen verlegt und Verteilerkästen aufgestellt werden.
Klaus Markert von der Telekom (vorne links) und  Bürgermeister Dieter Muth im Gespräch; im Hintergrund  Wolfgang Neumann und Peter Flory (beide Telekom) Foto: Jochen Zimmerhackl
Klaus Markert von der Telekom (vorne links) und Bürgermeister Dieter Muth im Gespräch; im Hintergrund Wolfgang Neumann und Peter Flory (beide Telekom) Foto: Jochen Zimmerhackl
Die Deutsche Telekom hat die öffentliche Ausschreibung für den Netzausbau in Oberleichtersbach gewonnen. 37 Haushalte können künftig mit maximalem Tempo im Internet surfen. Die Anschlüsse bieten eine Geschwindigkeit bis zu ein Gigabit pro Sekunde beim Herunterladen. Beim Heraufladen sind es bis zu 500 Megabit pro Sekunde. Damit hat der Kunde einen Anschluss, der alle Möglichkeiten für digitale Anwendungen bietet: Video-Streaming, Gaming oder Arbeiten von zu Hause, heißt es in einer Presseerklärung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen