Oerlenbach

Oerlenbach: Blutiger Angriff in Asylbewerberunterkunft

Wegen eines Delikts der versuchten Tötung ermittelt die Polizei in der Asylbewerberunterkunft in Oerlenbach. Ein 21-Jähriger habe zu einem Messer gegriffen.
Vorläufig festgenommen und später in Untersuchungshaft (Symbolbild) genommen worden ist ein 21-Jähriger nach einem Messerangriff in der Asylbewerberunterkunft in Oerlenbach.
Foto: Sven Hoppe/dpa | Vorläufig festgenommen und später in Untersuchungshaft (Symbolbild) genommen worden ist ein 21-Jähriger nach einem Messerangriff in der Asylbewerberunterkunft in Oerlenbach.

Einen Mitbewohner mit einem Cuttermesser angegriffen haben soll ein 21-jähriger Bewohner der Oerlenbacher Asylbewerberunterkunft in der Nacht zum Freitag. Die Kriminalpolizei ermittelt deshalb wegen des Verdachts auf ein versuchtes Tötungsdelikt.   

Wie das Polizeipräsidium Unterfranken weiter berichtet, soll der 21-Jährige gegen Mitternacht den im Bett liegenden gleichaltrigen Kontrahenten überraschend mit einem Messer angegriffen haben. Der Angegriffene habe vermutlich durch Abwehrbewegungen oberflächliche Verletzungen an einer Hand sowie eine Schnittwunde an einem Augenlid erlitten. Schwerwiegend verletzt worden sei letztlich aber niemand.

Hintergründe des Angriffs noch unklar

Beamte der Polizeiinspektion seien nach dem Notruf schnell vor Ort gewesen und hätten das Messer des Angreifers sichergestellt. Weil sich in der Folge die Hinweise auf ein versuchtes Tötungsdelikt verdichteten, hätten sie den dringend tatverdächtigen Mann vorläufig festgenommen und zur Dienststelle gebracht. Die weiteren Ermittlungen übernahm in der Folge die Kripo Schweinfurt.

Über die Hintergründe der Auseinandersetzung liegen laut Polizei noch keine gesicherten Erkenntnisse vor. Der Beschuldigte sei aber am Freitag dem Ermittlungsrichter vorgeführt worden. Der habe für den 21-Jährigen wegen des dringenden Tatverdachts des versuchten Mordes und der gefährlichen Körperverletzung Untersuchungshaft angeordnet. Der 21-Jährige wurde daraufhin in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Bad Kissingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Oerlenbach
Siegfried Farkas
Angeklagte
Ermittlungsrichterinnen und Ermittlungsrichter
Festnahmen
Kriminalpolizei
Körperverletzung und Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit
Notrufe
Polizeipräsidien
Polizeipräsidium Unterfranken
Tatverdacht
Tötungsdelikte und Straftaten gegen das Leben
Untersuchungshaft
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!