Münnerstadt

MP+Orgeldebüt mit zehn Jahren

Im April 1981 spielte Gabriele Greubel erstmals eine Messe auf der Orgel in der Klosterkirche. Damals war sie zehn Jahre alt. Bis heute ist sie Organistin des Gotteshauses.
Gabriele Greubel feiert im April ein doppeltes Jubiläum: Sie wird 50 und spielt seit 40 Jahren Orgel in der Münnerstädter Klosterkirche. Foto: Heike Beudert       -  Gabriele Greubel feiert im April ein doppeltes Jubiläum: Sie wird 50 und spielt seit 40 Jahren Orgel in der Münnerstädter Klosterkirche. Foto: Heike Beudert
| Gabriele Greubel feiert im April ein doppeltes Jubiläum: Sie wird 50 und spielt seit 40 Jahren Orgel in der Münnerstädter Klosterkirche. Foto: Heike Beudert

Es war ihr zehnter Geburtstag, als Gabriele Greubel, damals noch Gabriele Bergner, in der Münnerstädter Klosterkirche nicht nur ein einzelnes Lied, sondern die ganze Messe auf der Orgel musikalisch begleiten durfte. Sie erinnert sich genau an diesen Termin. Ihr Debüt ist Mitte April genau 40 Jahre her. Für eine Organistin war sie damals ausgesprochen jung. Zwei Jahre zuvor hatte sie mit dem Orgelunterricht begonnen. Der Münnerstädter Klosterkirche ist sie seit dieser Zeit als Organistin treu geblieben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!