Bad Kissingen

Per Video durch die Kanäle

Die Vhs Bad Kissingen und Hammelburg haben ein neues digitales Angebot. Der Vortrag nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise durch die Abwasserkanäle der Stadt.
Michael Balk (Vhs) und Thomas Hornung (Referat Tiefbau) präsentieren als gelungenes Experiment die erste Video-Reise hinter die Kulissen des Projektes 'Neue Altstadt'. Es ist das erste digitale Kursangebot der Vhs Bad Kissingen-Hammelburg.  Foto: Jochen Wehner/Stadt Bad Kissingen       -  Michael Balk (Vhs) und Thomas Hornung (Referat Tiefbau) präsentieren als gelungenes Experiment die erste Video-Reise hinter die Kulissen des Projektes 'Neue Altstadt'. Es ist das erste digitale Kursangebot der Vhs Bad Kissingen-Hammelburg.  Foto: Jochen Wehner/Stadt Bad Kissingen
| Michael Balk (Vhs) und Thomas Hornung (Referat Tiefbau) präsentieren als gelungenes Experiment die erste Video-Reise hinter die Kulissen des Projektes "Neue Altstadt".

"Das erste Experiment ist super gelungen." Michael Balk, Chef der Vhs in Bad Kissingen ist zufrieden mit dem ersten Online-Angebot der Volkshochschule Bad Kissingen-Hammelburg. "Die Volkshochschulen als größte Bildungsanbieter im Freistaat stehen in dieser schwierigen Zeit vor einem echten Problem", sagt Balk. "Wir vermitteln in der Erwachsenenbildung eben nicht nur Wissen, sondern unser Auftrag geht deutlich weiter. Wir bilden Gesellschaft." Derzeit versucht die Vhs eine Online-Lösung zu entwickeln, um auch digitale Kursformate bereitstellen zu können. Doch das ist schwierig und nicht jede Veranstaltung ist dafür geeignet", so Balk, heißt es in einer Mitteilung. "Von Grund auf müssen erst neue Konzepte und einheitliche Strukturen geschaffen werden. Zumal dieses Ziel erreicht ist, folgt der wichtigste Part. Unsere Dozentinnen und Dozenten müssen hierfür ihre Kurse in digitale Formate umwandeln, was nicht nur technische, sondern auch didaktische Anpassungen erfordert. Umso mehr freut sich der Vhs-Leiter, dass der Vortrag "Zukunftsprojekt Neue Altstadt " von der Dozentin nicht nur zeitnah, sondern auch mundgerecht im Online-Format umgesetzt wurde. "Nicht zu viel auf einmal, sondern zunächst in zwei mundgerechten Häppchen, als Serie, die man sich gut anschauen kann. Das Ganze ist echt spannend geworden, sehr lebendig und sehr informativ."

Kooperation mit Tiefbaureferat

Kooperationspartner des Vhs-Büros Bad Kissingen ist in diesem Fall das städtische Tiefbaureferat. Das Thema des Vortrags kreist um die geplante Sanierung der Fußgängerzone und widmet sich den Gründen, warum überhaupt in der Altstadt saniert werden muss. Der Vortrag nimmt die Zuschauer mit vielen Bildern und kleinen Videos mit auf eine Reise durch die Abwasserkanäle der Stadt. "Das ist unser Schwerpunktprojekt seit 2009", erklärt Referatsleiter Thomas Hornung.

"Wir müssen die Bürger informieren, ihnen zeigen, was wir seitdem erkundet und geplant haben. Deshalb haben wir eine Reihe von mehreren Vorträgen vorbereitet, die es den Zuschauern ermöglichen sollte, nicht nur zuzuhören, sondern eben auch Fragen zum Projekt Neue Altstadt stellen zu können." Die Feuertaufe haben die ersten Vorträge bereits mit Bravour bestanden. "Die Leute waren echt verblüfft, was alles an diesem Projekt hängt", sagt die Referentin Katja Romeis, die die Vortragsreihe über die Vhs anbietet.

Nun hat Corona den Vortrag "Warum sanieren wir?" in Kooperation mit den Lokalredaktionen, dem Mehrgenerationenhaus und der Vhs am 21. April verhindert. Das Tiefbaureferat hat schnell reagiert und die neue Online-Version erstellt. Es sind insgesamt bislang zwei "Video-Reisen" geworden, die einen guten Einblick hinter die Kulissen des Projektes "Neue Altstadt " geben. "Wir sind stolz, dass eines unserer Angebote schon am Wochenende im Netz zu finden sein wird", sagt Katja Romeis, in der Mitteilung weiter.

Der erste Teil der "Video-Reisen" in den Bad Kissinger Untergrund sind unter "Neuigkeiten" auf der Projektwebseite www.neue-altstadt.de zu finden. Gleichzeitig findet man sie auch auf der Webpräsenz des Mehrgenerationenhauses und natürlich beim Bildungsanbieter, der Volkshochschule unter: www.vhs-kisshab.de

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Bad Kissingen
Altstädte
Digitaltechnik
Sanierung und Renovierung
Stadt Bad Kissingen
Volkshochschulen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)