Hammelburg

Pfaffenhäuser Wehr sucht Nachwuchs

Die Feuerwehr Pfaffenhausen ist derzeit gut aufgestellt. Das wurde bei einer Leistungsprüfung deutlich. Doch die Wehr fürchtet einen Nachwuchsmangel.
Eine Saugrohrleitung reichte in den Fluss hinein und lieferte kurzfristig das benötigte Wasser. Gerd Schaar
Eine Saugrohrleitung reichte in den Fluss hinein und lieferte kurzfristig das benötigte Wasser. Gerd Schaar
Ihre Einsatzbereitschaft stellte die Löschgruppe der Feuerwehr Pfaffenhausen am Samstagnachmittag unter Beweis. Am Saaleufer im Sportplatzbereich legte rund ein Dutzend Floriansjünger im Alter von 21 bis 33 Jahren erfolgreich ihre Leistungsprüfung ab. Als wachsame Schiedsrichter waren Kreisbrandmeister Elmar Eisenmann, Manfred Reith und Jürgen Sachs zugegen. Alle Teilnehmer hatten die Prüfung bestanden. Bis es "Wasser marsch" heißen konnte und die Zieleimer durch den Wasserstrahl getroffen wurden, waren zuvor etliche Handgriffe gekonnt in vorgegebener Zeit zu erledigen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen