Oberleichtersbach

Platz für 130 Kinder

Der Kindergarten in Oberleichtersbach wird erweitert, nachdem die Großgemeinde viele junge Familien anzieht. Kosten: 2,7 Millionen Euro
Pfarrer Armin Haas, Pia Theresia Franke vom Caritas Diözesanverband Würzburg, Vorsitzender des Elternbeirats Miguel Galián Jiménez,  Jochen Hub von der Baufirma Ludwig Hub, Bürgermeister Dieter Muth und Stefan Richter vom Architekturbüro Richter. Foto: Wolfgang Saam
Pfarrer Armin Haas, Pia Theresia Franke vom Caritas Diözesanverband Würzburg, Vorsitzender des Elternbeirats Miguel Galián Jiménez, Jochen Hub von der Baufirma Ludwig Hub, Bürgermeister Dieter Muth und Stefan Richter vom Architekturbüro Richter.
Ein großer Tag für die Kinder des Oberleichtersbacher Kindergartens: Sie ließen es sich nicht nehmen, ein paar Lieder zum Thema "Bauen" vorzuführen. Mit dem symbolischen ersten Spatenstich werden die Arbeiten an der Erweiterung des Kindergartens begonnen. Die Neubaugebiete in der Großgemeinde Oberleichtersbach zogen viele junge Familien mit Kindern an, so Bürgermeister Dieter Muth in seiner Ansprache. Die gestiegene Kinderzahl mache eine Erweiterung des Kindergartens dringend notwendig. Erste Gespräche zu diesem Thema wurden im Gemeinderat bereits im Jahr 2016 geführt.