Euerdorf

Pokale, ein Fremdgänger und die Farbe Rot

Das Museum Terra Triassica lud zur Vernissage im Rahmen von "Kunst geht fremd ... und sieht rot" ein.
Schüler der Einhard Grundschule Euerdorf gestalteten, inspiriert vom historischen Vorbild, wunderschöne Glasobjekte und Bilder von Weinpokalen. Jacqueline Vera Mihm
Schüler der Einhard Grundschule Euerdorf gestalteten, inspiriert vom historischen Vorbild, wunderschöne Glasobjekte und Bilder von Weinpokalen. Jacqueline Vera Mihm
Zum 2. Mal hatte das Museum Terra Triassica zur Vernissage im Rahmen von "Kunst geht fremd ... und sieht rot" mit Vortrag, Werkbetrachtung und Secco geladen. Viele Kulturinteressierte folgten der Aufforderung auch in diesem Jahr einen "Fremdgänger" in einem Museum zu entdecken, das sich auf die Mainfränkische Trias spezialisiert hat. Ein Pokal mit rot-goldenem Eglomisé-Medaillon thront in einer eigens dafür konzipierten Vitrine im Eingangsraum des Museums.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen