Oerlenbach

Polizeiarbeit: Neu gedacht und konzipiert

Bei den Oerlenbacher Gesprächen wird am 22. Mai der parlamentarische Staatssekretär Stephan Mayer über Europa und seine Herausforderungen sprechen.
Sie freuen sich auf das Oerlenbacher Gespräch am 22. Mai: Bürgermeister  Franz Kuhn, Polizeidirektor Ralf Wiegand (Chef der Bundespolizei  Oerlenbach), Oberkommissar Nico Rogge (Sachbearbeiter  Öffentlichkeitsarbeit) und Altbürgermeister Siegfried Erhard.  Dieter Britz
Sie freuen sich auf das Oerlenbacher Gespräch am 22. Mai: Bürgermeister Franz Kuhn, Polizeidirektor Ralf Wiegand (Chef der Bundespolizei Oerlenbach), Oberkommissar Nico Rogge (Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit) und Altbürgermeister ...
"Unsere Gemeinde ist geprägt durch die Bundespolizei ", weiß Siegfried Erhard , Altbürgermeister und Ehrenbürger der Gemeinde Oerlenbach . Während seiner Amtszeit, im Jahr 1999, wurden die Oerlenbacher Gespräche, eine gemeinsame Veranstaltung der Gemeinde und des Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrums begonnen. Seitdem finden sie, mit zwei Ausnahmen (2006 und 2017) jedes Jahr statt. Immer konnten prominente Redner aus Politik und Wirtschaft, aber auch aus dem kirchlichen, gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Bereich gewonnen werden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen