Maßbach

Poppenlauer: Kinderhort direkt neben der Grundschule

Der Marktgemeinderat vergab in seiner jüngsten Sitzung die Arbeiten für den Rohbau und die Außenanlagen für 535 000 Euro.
Einen Kinderhort baut die Marktgemeinde Maßbach hier direkt neben der Grundschule in Poppenlauer. Baubeginn soll bereits im Mai sein. Foto: Dieter Britz       -  Einen Kinderhort baut die Marktgemeinde Maßbach hier direkt neben der Grundschule in Poppenlauer. Baubeginn soll bereits im Mai sein. Foto: Dieter Britz
| Einen Kinderhort baut die Marktgemeinde Maßbach hier direkt neben der Grundschule in Poppenlauer. Baubeginn soll bereits im Mai sein. Foto: Dieter Britz

Bei einer beschränkten Ausschreibung waren neun Firmen angeschrieben worden, fünf von ihnen gaben Angebote ab. Das günstigste kam von einem Bauunternehmen aus Bad Neustadt an der Saale, wie Bürgermeister Matthias Klement ( CSU ) mitteilte. Dieses Angebot ist 5000 Euro günstiger, als ursprünglich geschätzt. Die Firma teilte dem von der Marktgemeinde beauftragten Architekten Reinhard Seufert ( Poppenlauer ) mit, dass sie bereits im Mai mit den Arbeiten beginnen kann.

Für schnelleres Internet in den Städten und Gemeinden gibt es Förderprogramme des Bundes und des Freistaates Bayern. Die neue bayerische Gigabit-Richtlinie ermöglicht eine flächendeckende Förderung von gigabitfähigen Anschlüssen. Davon profitieren private und gewerbliche Nutzer. Notwendig für die Teilnahme ist eine sogenannte Markterkundung, um zu ermitteln, wo sowohl private als auch gewerbliche Anschlüsse zu langsam sind. In die Förderung können Privatanschlüsse mit weniger als 100 Mbit und gewerbliche mit weniger als 200 Mbit pro Sekunde aufgenommen werden. Gefördert werden nur moderne Glasfaser-Anschlüsse, keine Kupferkabel . In den Ortsteilen von Maßbach gibt es bereits ein schnelles Internet über die Fernsehkabel der Firma Pyur, dort ist keine Förderung möglich.

Die Markterkundungs-Studie, die das Büro Först Consult (Würzburg) im Auftrag der Marktgemeinde durchgeführt hat, ergab, dass die Aussiedlerhöfe und das Schalksberggebiet noch keine schnellen Anschlüsse haben. "Auch mitten im Dorf gibt es noch langsame Anschlüsse" monierte Marktgemeinderat Diethard Dittmar. Der jeweilige Netzbetreiber müsse die zugesagten Geschwindigkeiten einhalten, antwortete Joachim Först. Der Marktgemeinderat beschloss schließlich, die Förderung durch die Gigabit-Richtlinie des Freistaates in Anspruch zu nehmen und dazu auch mit der Allianz Schweinfurter Oberland zusammenzuarbeiten. Die Entscheidung fiel einstimmig.

Der Marktgemeinderat gab sein Einvernehmen für den Bau von drei Hallen. Auf einem Außenbereichsgrundstück der Straße Strittig im Ortsteil Volkershausen soll eine 52,4 Meter lange und 18,5 Meter breite Lager- und Abstellhalle gebaut werden. Eine Abstell- und Gerätehalle mit einer Länge von 30,5 und einer Breite von 12,1 Metern ist im Außenbereich in der Schelmleite in Poppenlauer geplant. Die dritte Halle, die der Marktgemeinderat auf einem Grundstück am Schießhügel im Ortsteil Poppenlauer genehmigte, ist dagegen mit acht Meter Länge und vier Meter Breite recht klein. Der Marktgemeinderat stimmte auch dem Bau eines zweigeschossigen Wohnhauses im Maßbacher Weg im Ortsteil Poppenlauer zu. Das Haus soll sechs Wohnungen haben, außerdem einen Carport für acht Fahrzeuge und drei nicht überdachte Stellplätze.

In der Lenkungsgruppensitzung der Allianz Schweinfurter Oberland hatten die Mitglieder beschlossen, die vorhandenen Informationstafeln an den Ortseingängen der ursprünglichen Allianzgemeinden zu aktualisieren und auch in den später hinzugekommenen Gemeinden Maßbach , Thundorf und Rannungen Tafeln aufzustellen. Die Kosten für eine neue Tafel einschließlich Gestell betragen 1540 Euro. Die Verwaltung hatte vorgeschlagen, je eine Tafel am Pendlerparkplatz in Poppenlauer und am Parkplatz im Lauertal aufzustellen. Auf Initiative von Marktgemeinderat Achim Bieber (Bürgerblock Poppenlauer ) wird die Tafel für Poppenlauer nun auf dem Dorfplatz aufgestellt. Der Beschluss fiel einstimmig.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Bad Kissingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Maßbach
Achim Bieber
Bau
Bauunternehmen
Bürgermeister und Oberbürgermeister
CSU
Marktgemeinden
Matthias Klement
Ortsteil
Poppenlauer
Stadträte und Gemeinderäte
Städte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!