Oberleichtersbach

Pro Kopf nur 181,35 Euro Schulden

Knapp neun Millionen Euro schwer ist der Haushalt von Oberleichtersbach. Kredite braucht die Gemeinde nicht.
Im Geld wühlen kann auch die Gemeinde Oberleichtersbach nicht. Aber die Schulden der Gemeinde sind relativ gering. Sven Hoppe/dpa
Im Geld wühlen kann auch die Gemeinde Oberleichtersbach nicht. Aber die Schulden der Gemeinde sind relativ gering. Sven Hoppe/dpa
Im Mittelpunkt der Oberleichtersbacher Gemeinderatssitzung standen die Beratungen und Verabschiedung der Haushaltssatzung 2018. Es galt einen Haushalt mit einem Gesamtvolumen von 8.770.000 Euro zu verabschieden. Hiervon entfallen 4.740.000 Euro auf den Verwaltungshaushalt und 4030.000 Euro auf den Vermögenshaushalt. Somit liegt der Haushalt 759.500 Euro über dem Ansatz des Vorjahres. Voraussichtlich kann im aktuellen Jahr 1.170.500 vom Verwaltungshaushalt dem Vermögenshaushalt zugeführt werden. Damit wird die erforderliche Mindestzuführung erreicht.