Hammelburg

MP+Pro-Kopf-Verschuldung verdoppelt sich

Einen Rekordhaushalt hat die Stadt Hammelburg vorgestellt. Er beläuft sich auf etwas mehr als 40 Millionen Euro.
Das Museum Herrenmühle gehört zu den Posten im Haushalt mit einem Defizit.       -  Das Museum Herrenmühle gehört zu den Posten im Haushalt mit einem Defizit.
Foto: Elfriede Böck/Archiv | Das Museum Herrenmühle gehört zu den Posten im Haushalt mit einem Defizit.

Kämmerin Jennifer Triest hat den neuen Rekordhaushalt der Stadt vorgestellt. Er beläuft sich auf etwas mehr als 40 Millionen Euro , der Verwaltungshaushalt steht mit knapp 27 Millionen Euro in den Büchern, der Vermögenshaushalt beläuft sich auf fast 13,5 Millionen Euro . Gegenüber dem Vorjahr erhöht sich die Gesamtsumme um mehr als eine Million Euro.Keine SchlüsselzuweisungenTrotz der Krise - hauptsächlich auf die Pandemie zurückzuführen - verlief das vergangene Jahr steuerlich sehr gut, die Mindestzuführung in den Verwaltungshaushalt ist so gewährleistet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!