Bad Kissingen

Proben für den Fernseh-Gottesdienst

Das ZDF überträgt am 23. November einen Sonntagsgottesdienst aus der Erlöserkirche in Bad Kissingen. Gottesdienstteam und Fernsehleute trafen schon zu mehreren Proben. Auch das Orchester übt schon fleißig.
Das Kammerorchester Bad Kissingen übt für den ZDF-Fernsehgottesdienst. Foto: Ahnert
Das Kammerorchester Bad Kissingen übt für den ZDF-Fernsehgottesdienst. Foto: Ahnert
Bad Kissingen — Riesige Trucks des ZDF werden am Freitag, 21. November, ins Zentrum von Bad Kissingen kommen und das Gebiet um die Evangelische Erlöserkirche zum Sperrgebiet für Autofahrer machen. Mit drei Aufnahmewagen begibt sich die Fernsehanstalt nach Bad Kis singen, um von hier eines der ältesten Programme des Senders, den "ZDF-Sonntagsgottesdienst", live am Sonntagmorgen von 9.30 bis 10.15 Uhr auszustrahlen.Rund 700 000 Zuschauer hat die Sendung im Durchschnitt.