Bad Kissingen

Radfahrer kommt nach Sturz ins Krankenhaus

Einen Fahrradunfall meldet die Polizei vom Montagvormittag aus der Rosenstraße in Bad Kissingen.

Gegen 10.40 Uhr sei ein 31-Jähriger dort vom Fahrrad gestürzt. Und zwar, so schreibt die Polizei, seinen Angaben zufolge ohne Fremdeinwirkung. Der blutende Mann sei vor Ort vom Notarzt versorgt und mit dem Rettungswagen in eine Bad Kissinger Klinik zur Untersuchung gebracht worden.

Zur genauen Ermittlung der Unfallursache hofft die Polizei auf Zeugen. Hinweise nehmen die Beamten unter Tel.: (0971) 71 49-0 entgegen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bad Kissingen
  • Siegfried Farkas
  • Fahrradunfälle
  • Fahrräder
  • Polizei
  • Radfahrer
  • Unfallursachen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!