Wirmsthal

"Ramadama" in Wald und Flur

Zu einer Müll-Sammelaktion trafen sich 16 Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren aus Wirmsthal.
Die fleißigen Sammler  Foto: Christian Rost
Die fleißigen Sammler Foto: Christian Rost
Es ist schon verwunderlich, was sich in der freien Natur so alles findet, was eigentlich gar nicht dorthin gehört. Umso schöner ist es, wenn sich junge Menschen dafür engagieren, dass dieser Müll gesammelt und dorthin gebracht wird, wo er hingehört - nämlich auf die Mülldeponie. Dafür waren die Kinder und Jugendlichen aus Wirmsthal zur Aktion "Ramadama" aktiv.Die Idee dazu hatte Ministranten-Betreuerin Sonja Rost. Mit in die Tat umgesetzt wurde die Aktion durch Jugendbeauftragten Christian Rost und Jugendpflegerin Kathrin Kuhn (ProJugend e.V.).