Geroda

Rathauschef mit Leib und Seele

Er ist das jüngste Gemeindeoberhaupt im Landkreis Bad Kissingen. Am Freitag, 8. Dezember, feiert Gerodas Bürgermeister Alexander Schneider 30. Geburtstag
Der Aktenkoffer ist immer prall gefüllt, wenn Alexander Schneider regelmäßig zur Erledigung der Amtsgeschäfte in die Verwaltungsgemeinschaft Bad Brückenau kommt. Am Freitag, 8. Dezember, wird Gerodas ehrenamtlicher Bürgermeister 30 Jahre alt.Rolf Pralle
Der Aktenkoffer ist immer prall gefüllt, wenn Alexander Schneider regelmäßig zur Erledigung der Amtsgeschäfte in die Verwaltungsgemeinschaft Bad Brückenau kommt. Am Freitag, 8.
"Die Zeit ist wie im Flug vergangen", sagt Alexander Schneider (UWG) angesichts der Tatsache, dass er schon über die Hälfte seiner erst einmal sechsjährigen Amtszeit hinter sich gebracht hat. "Es macht einfach Spaß zu gestalten", betont der Kommunalpolitiker, der nach eigenen Worten keinen bisherigen Tag in seinem verantwortungsvollen Ehrenamt missen möchte. Der junge Bürgermeister weiß aber auch ganz genau, "dass viele Sachen nur gelingen, wenn alle an einem Strang ziehen".